Ausstellungen

 

Neuerworbene Elfenbeinschnitzereien aus der Zeit der gotischen Kathedralen

26. Januar – 20. Oktober 2024

Der Bestand gotischer Elfenbeinschnitzereien des Museum Schnütgen ist seit Kurzem reicher denn je. Die Neuerwerbungen sind um 1250 bis 1350 entstanden und werden in einer kleinen Sonderschau in der Sammlungspräsentation gezeigt.

mehr

Das gedruckte Stundenbuch von 1525 – eine Neuerwerbung im Kontext

Ab dem 6.12.2023

Mit dem auf Papier gedruckten Stundenbuch ist dem Museum Schnütgen eine reich bebilderte Neuerwerbung gelungen. Erstmals wird dieser kleine Bilderschatz zwischen zwei Buchdeckeln in einer Sonderpräsentation gezeigt.

mehr

Schreine und Steine aus St. Pantaleon

31. Mai 2023 – 20. Oktober 2024

Als kostbare Leihgaben aus St. Pantaleon zeigt das Museum die beiden Reliquienschreine der Heiligen Albinus und Maurinus sowie drei Fragmente der Steinskulpturen von der Westfassade der Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Sie gehören zu den ältesten Beispielen der nachantiken Monumentalskulptur in Köln.

mehr

Sammlungspräsentation

Museum Schnütgen — Kunst des Mittelalters

Das Spektrum der Sammlungspräsentation reicht von Holz- und Steinskulpturen über kostbare Goldschmiedekunst und Glasmalerei bis hin zu seltenen Elfenbeinen und Textilien.

mehr

 

360°-Rundgang

Das Museum Schnütgen ist seit dem 29.04.20 für virtuelle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Mit Hilfe eines 360-Grad-Rundgangs kann man sich mit allen mobilen Endgeräten – darunter Smartphone, Tablet oder PC – auf einen Rundgang durch die ständige Sammlung begeben. Die audiovisuelle Begrüßung macht ein sprechender Portallöwe im Museumsfoyer.

Zum Rundgang

Archiv

Im Archiv finden Sie einen chronologischen Rückblick auf die vergangenen Ausstellungen.

Zum Archiv