Ausstellungen

 

Sammlungspräsentation

Museum Schnütgen

Das Spektrum der Sammlungspräsentation reicht von Holz- und Steinskulpturen über kostbare Goldschmiedekunst und Glasmalerei bis hin zu seltenen Elfenbeinen und Textilien.

mehr

Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen

Ausstellung im Museum Schnütgen – in Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln

26.10.2021 – 30.01.2022

In Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln (EDDB) zeigt das Museum Schnütgen eine Auswahl an Handschriften, die von Ordensfrauen in Nordfrankreich, Köln, Niedersachsen und Nürnberg eigenhändig geschaffen wurden.

mehr

Harald Naegeli in Köln

09.03.2022 – 12.06.2022

Die Ausstellung untersucht die kreativen und politischen Wechselwirkungen zwischen der Stadt und dem Künstler, der zu den ersten Street-Art Künstler*innen Europas zählt. Naegelis Arbeiten begegnen in St. Cäcilien den mittelalterlichen Objekten des Museums – wobei das Thema des Totentanzes in einem die Gattungen übergreifenden Sinn im Zentrum steht.

mehr

Franka Hörnschemeyer – Gipskartonfeuerschutz

Intervention in den Ausstellungsräumen des Museum Schnütgen

Voraussichtlich: Sommer 2022

Drei Schallstationen von Franka Hörnschemeyer in den sehr unterschiedlichen Gebäudeteilen des Museum Schnütgen lassen die Ästhetik dieser Räume und ihre Wirkung auf Kunst und Besucher*innen mit neuen Augen wahrnehmen.

mehr

 

360°-Rundgang

Das Museum Schnütgen ist seit dem 29.04.20 für virtuelle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Mit Hilfe eines 360-Grad-Rundgangs kann man sich mit allen mobilen Endgeräten – darunter Smartphone, Tablet oder PC – auf einen Rundgang durch die ständige Sammlung begeben. Die audiovisuelle Begrüßung macht ein sprechender Portallöwe im Museumsfoyer.

Zum Rundgang

Archiv

Im Archiv finden Sie einen chronologischen Rückblick auf die vergangenen Ausstellungen.

Zum Archiv